14 Januar 2018

Jeans Upcycling

ist eine meiner Leidenschaften,
aber so ein Projekt muss aus dem Bauchgefühl raus entstehen.
 
 
Als die liebe Maike den Flap-Rock
im Stammteam vorstellte, hatte es einfach nicht Klick gemacht.


Doch zum Jahreswechsel, ihre Erinnerung nun doch endlich Mal
Ergebnisse zu zeigen, brachte den KICK.
 

 Und schwubs waren die ersten beiden Jeanshosen gefunden
und wurden zerschnippelt und aufgetrennt.
 
 
Tja, leider musste mein Mann herhalten ☺.
 
 
Ich habe ihn gestern das erste Mal ausgeführt und
da ich Latzhosen und Latzröcke liebe
bin Ich froh endlich den Flap-Rock genäht zu haben.
 

Durch das Upcyclen ist die Grundlage vom SM zu erkennen,
aber manches wird dann etwas angepasst und abgewandelt.
 
 
Schnittmuster: Flap-Rock von Schnittherzchen
Stoff: zwei ausrangierte Männer Jeanshosen


11 Januar 2018

Rums

Letzte Woche,
habe Ich euch meiner dritte Version
der Snuggle me  gezeigt.
 
Da wäre es doch echt Mal cool die ersten beiden zu zeigen.
 
 
Also auch da viel es mir sehr schwer, Original nach Vorgabe zu nähen.
 
 
Es sind zwei Pullis entstanden und zig verschiedene Tragemöglichkeiten.
 
 
Warum?, 
Weil ich den Kragen zum abknöpfen genäht habe.
 
 
Für den weißen warmen Sweatpulli,
 
einmal in Original Länge aus dem Zwergenschönen Winter Milli Jersey und
um 10 cm gekürzt, aus dem Zwergenschönen Londonjersey in schwarz.
 
Der dritte Kragen ist aus dem tollen Jersey von Mias Abenteuerland,
passend zu dem zweiten Pulli in rot entstanden, aber er passt auch super an den weißen Pulli.
 
 
Eine weitere Tragevariante ist dann ohne Kragen ♥ was mir
persönlich auch sehr gut gefällt, besonders wenn
der Winter dann irgendwann dem Frühling Platz machen wird.
 
 
Man darf ja Mal träumen ♥♥♥.
 
Verlinkt zu Rums
Stoff: roter Jersey von Mias Abenteuerland
Mix of London Jersey und Millis Winterwunderland Jersey von Zwergenschön
Wintersweat weiß und Sommersweat aus meinem Nähkeller
Schnitt: Snuggle Me von Schnittherzchen
 
 
♥ Ich zeige gerne was mir gefällt und mich überzeugt ♥
 


09 Januar 2018

#313

... da wollte Ich Mal eben
zwei Hüllen für unsere Glasschalen im Flur nähen.
 
 
Ist ja nur geradeaus nähen, ha wer findet den Fehler.
 
 
Ja das nähen hat super geklappt, aber das zuschneiden war extrem schwierig.
 
 
Aber das bleibt jetzt erstmal so,
manchmal steht halt alles Kopf,
so jetzt auch bei meiner Deko ☺.
 

 Die tollen Stoffe, bekommt Ihr bei
bis heute Abend gibt es beim Frühjahrsputz 40%.
 
Verlinkt zum Creadienstag
Stoffe von Mias Abenteuerland
 


04 Januar 2018

Rums

Ich wünsche all
meinen Lesern ein tolles, gesundes und kreatives 2018, schön
das sich die ein oder andere gerne Mal hierhin verirrt.

Danke an Euch alle ♥
 
Ich habe 2017 mit Rums geendet und dachte ich
fange meinen ersten Post 2018 auch mit Rums an.
 
 
Am 01.01 ist die liebe Maike von Schnittherzchen
mit Ihrem neuen Schnitt *Snuggle me* online gegangen.
  
 Der Pulli im Vokohila Style vorne kürzer und hinten länger
und dann noch leicht A-förmig ausgestellt, kann in kurz oder lang genäht werden.
Der Hingucker ist der riesengroße Stolakragen,
der den tollen Pulli zu was besonderem macht.
 
 
Tja, wie sollte es auch anders sein, ich habe mich echt bemüht,
genau nach Vorgabe zu nähen, aber das ist ja Mal so megaschwer.....wirklich.
 
 
Da war der tolle kuschelige Bambusfrottee von Nicole - Mias Abenteuerland
wo ich was tolles draus nadeln durfte.
Aber nur für einen kuscheligen Mantel für zu Hause war er mir einfach viel zu schade,
ist das Material doch mega angenehm im Griff.
 
 
Doch beim zuschneiden habe ich dann festgestellt,
er dehnt sich NULL, hmmmmmmmm ob
wohl eine Pullunder Tunika cool aussehen würde.
UND ja sieht sie, ich habe ihn schon ganz oft angehabt,
schwubs in der Wäsche und schon aus dem Trockner gezogen und wieder an.
 
 
Da er zweifarbig ist, habe ich einfach die Kanten nur mit der Ovi versäubert und
den Kragen um 10cm an der oberen Schnittkante gekürzt, so fällt
er für mich persönl. schöner.
 
 
Also ein cooler Grundschnitt ist toll,
aber Schnittexperimente auch ♥
 
Verlinkt zu Rums
Stoff: Bambus Frottee von Mias Abenteuerland
Schnitt: Snuggle Me von Schnittherzchen
 
♥ Ich zeige gerne was mir gefällt und mich überzeugt ♥

28 Dezember 2017

letzte Rums in 2017

lange
bin Ich um diese Panele rumgeschlichen, immer wieder hat Sie
ganz leise Heike gerufen
 
 
♥ und diese Hartnäckigkeit hat sich ausgezahlt ♥
 ich bin schwach geworden.
 

 Geworden ist es ein X-Cape Kleid,


ein wenig nach meinen Vorstellungen abgewandelt.
 

Geteilt bei RUMS
Schnitt: X-Cape Hoodie und Erweiterung zum Kleid HIER
Stoff: Herbert Textil und Anna Samstag
 
Ich wünsche allen ein paar tolle letzte Tage in 2017
und einen guten Start ins 2018 ♥

♥Folge mir mit♥

Follow on Bloglovin

meine Leser